Polar Loop

Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
  • Polar Loop Test
99,95 €

69,95€ *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb*Unsere Bewertung !

Kundenrezensionen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 12. Dezember 2017 um 22:53 Uhr aktualisiert


Typ Hobbysportler - Modelle
Marke Polar
Preis 0 - 100€
Produkteigenschaft Herzfrequenzmessung (mit Brustgurt), Pulsmesser, Schlafanalyse, Wasserdicht, zum Schwimmen geeignet
Gesamtbewertung
Fitnessuhr-Tester.de Ergebnis 2017
80,60%
SEHR GUT
Verarbeitung
78% ( gut )
Funktionen
80% ( gut )
Anwendung
78% ( gut )
Motivationseffekt
81% ( gut )
Preis-/Leistung
86% ( gut )

Testbericht

Der Aktivitätstracker der Marke Polar misst zusätzlich zu Ihren über den Tag verteilten Aktivitäten auch Qualität und Quantität Ihres Schlafes. Diese Fitnessuhr ist zum ganztäglichen Tragen optimiert und am Tag und misst neben ihrem Aktivitätslevel auch Ihren Kalorienverbrauch. Weiterhin ist das Polar Loop auch wasserdicht und ist daher auch optimal geeignet für Outdoor-Sportarten. Die dazugehörige App Polar Flow ist im Android und iOS Store verfügbar und macht das Podukt kompatibel mit beiden Betriebssystemen.

 

Polar Loop im Test

Das Polar Loop Fitnessarmband ist in den Farben Blau, Schwarz oder Lila erhältlich und punktet mit einem schlichten Look welcher fast zu jedem Outfit passt. Dabei bewegt sich das Polar Loop mit einem Preis von knapp 60€ im günstigen Mittelfeld.

 

Polar Loop TestKurzübersicht des Polar Loop Test

  • Aktivitätsalarme bei Inaktivität
  • Tägliche Berichte und Auswertung
  • Angenehme Verarbeitung
  • simple Bedienung
  • Wasserdicht
  • Keine Vibationsfunktionen
  • Schrittzählung werden in „Bewegungseinheiten“ gemessen, anstatt in Schritten

 

Dies sind die Vor- und Nachteile im Kurzüberblick – nun werden wir Ihnen noch aufzeigen wie sich das Modell in der Praxis im Polar Loop HR Test schlägt.

 

Polar Loop Test: Lieferumfang und erster Eindruck

Der Bildschirm der Polar Loop Fitnessuhr funktioniert via LEDs und zeigt jegliche Daten mir simplen Zeichen und Zahlen an. Das typische Armbandgrößen Problem ist mit dem Polar Loop sehr gut gelöst worden, denn es ist in 5 unterschiedlichen Größen verfügbar, weiterhin ist es möglich das Fitnessarmband individuell im Nachhinein auf eine bestimmte Länge zu kürzen – dafür legt Polar ein extra Messwerkzeug mit in den typischen Lieferumfang.

Der Hersteller wirbt mit einer Akkuleistung von 5 Tagen, was wir bis auf kleine Schwankungen in unserem Fitnessuhr Test bestätigen konnten, denn der Akku war nach 4 Tagen und etwa 10 Stunden bei Dauernutzung leer.

Das ist im Vergleich zu anderen Fitnessuhren zwar nicht übermäßig viel Zeit, wird aber durch die überraschend schnelle Aufladezeit wieder ausgeglichen, denn in nur einer Stunde war die Polar Loop Fitnessuhr wieder komplett aufgeladen.

In diesem Preissegment ist die Wasserdichte des Polar Loop ein sehr großer Pluspunkt, da die Fitnessuhr dadurch sogar zum Schwimmen und Tauchen geeignet ist. Dieses Modell ist bis zu einer Tiefe von 20 Metern wasserdicht. Besonders angenehm überrascht hat uns die Armbandschließe aus Edelstahl, da viele Konkurrenzprodukte dieser Preisklasse hierbei auf eine weniger haltbare und qualitativ weniger gute Konstruktion zurückgreifen.

 

Polar Loop Test: Die Funktionen

Polar Loop TestDas Polar Loop verfügt natürlich auch über die typische Schrittzählerfunktion, zählt jedoch sogenannte „Steps“, denn es werden „Bewegungseinheiten“ statt tatsächliche Schritte betrachtet. Aus diesem Grund ist natürlich auch die entsprechende Distanzmessung nicht allzu genau. Im Kontrast dazu ließ aber das alltägliche Aktivitätstracking der Fitnessuhr im Verlauf der Tage und Wochen bei uns keine Wünsche offen.

Weiterhin ist die Berechnung der Kalorienbilanz durch die Aktivitäten (bis auf die kleine Ungenauigkeit durch den Schrittzähler) ziemlich genau. In Verbindung damit besteht auch die Möglichkeit die Polar Loop Fitnessuhr Nachts zu tragen um die Schlafgewohnheiten / Schlafqualität und Schlafquantität aufzuzeichnen und gegebenenfalls zu optimieren. Diese Form von Daten misst das Fitnessarmband ausgehen von Ihren Bewegungen und Bewegungsmustern während des Schlafes.

 

 

Polar Loop Test:  Anwendung in der Praxis

Die App der Polar Fitnessuhr (Polar Flow) zeichnet alle Aktivitäten über den Tag verteilt auf und kategorisiert diese in eine von fünf verschiedenen Aktivitätsstufen ein: „Ruhen, Sitzen, Niedrig, Mittel und Hoch“. Die Aktivität kann dann jederzeit via App oder auf der Website von ihnen überprüft und nachvollzogen werden. Weiterhin finden Sie  auch beispielhafte Aktivitäten welche in die verschiedenen Kategorien einzuordnen sind um ihnen die Erreichung ihres gewünschten Leistungs-/Aktivitätslevels zu ermöglichen.

Die App ist nur nutzbar wenn Sie mindestens ein iPhone4S oder ein Android 4.4 fähiges Smartphone besitzen.

Die Messung und Kalkulation der Aktivität und die Funktionalität der App im Allgemeinen schneiden im Polar Loop Test besonders gut ab, denn Sie stellt eine sehr hilfreiche Möglichkeit dar Ihre individuelle Fitness zu tracken.

 

Polar Loop Test: Der Motivationseffekt

Der Aktivitätsmesser der Polar Loop Fitnessuhr zeigt Ihnen wie aktiv Sie über den Tag verteilt waren. Weiterhin wirkt er sich sehr unterstützend aus, indem die Aktivitätsanzeige Ihnen Empfehlungen und Vorschläge für alltägliche Bewegung anzeigt und Ihnen über den Tag verteilt Tipps gibt, wie Sie ihre Zielwerte erreichen können. Auch wenn es Ihnen nicht immer möglich ist die Vorschläge in die Tat umzusetzen, hatte die Aktivitätsanzeige bei uns doch einen guten Motivationseffekt und hat uns mehrmals von der Couch zurück in einen aktiveren Alltag geholt. Zusätzlich, neben App-internen Belohnungen und „Trophäen“ bei Erreichung von gewissen Zielen oder Werten, bekommen Sie als Nutzer der Polar Fitnessuhr auswertende Berichte wöchentlich und monatlich und können somit ihren ganz individuellen Fortschritt, die Erreichung ihrer Ziele und die Verbesserungen bestens dokumentieren um sich diese vor Augen zu führen.

Aufgrund dieser vielen Funktionen und Motivationshäppchen empfanden wir den Motivationseffekt dieses Modells im Polar Loop Test als besonders hilfreich.

 

Polar Loop Test: Das Fazit

 

Kurzfazit des Polar Loop Test 

Wir empfanden den Polar Loop zwar als interessant verglichen mit Konkurrenzprodukten – vorallem, weil keine Schritte als Kalkulationsgrundlage genutzt werden, sondern Bewegungseinheiten. Die macht die Ergebnisse (bis auf zurückgelegte Strecken) äußerst akkurat und leicht verständlich. Weiterhin besonders fanden wir den Aktivitätsalarm, welche eine wunderbare tägliche Erinnerung darstellt sich aktiv zu bewegen.

Alles in allem ist der Polar Loop Test sehr gut ausgefallen und es handelt sich um eine äußerst genaue und ordentlich verarbeitete Fitnessuhr.

Polar Loop Test

69,95 € * 99,95 €

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2017 um 22:53 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web24992299/html/root/fitnessuhr/wp-content/themes/affiliatetheme/getRelatedProducts.php on line 91

POLAR Trainingcomputer V800 HR

249,00 €*449,95 €inkl. MwSt.
*am 12.12.2017 um 22:44 Uhr aktualisiert

Fitbit Surge

199,00 €*249,99 €inkl. MwSt.
*am 13.12.2017 um 1:33 Uhr aktualisiert

Fitbit Charge

129,00 €*129,99 €inkl. MwSt.
*am 12.12.2017 um 22:55 Uhr aktualisiert

Garmin vivosmart HR

101,00 €*149,00 €inkl. MwSt.
*am 12.12.2017 um 23:14 Uhr aktualisiert