Jawbone UP3

Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test
  • Welches-Fitness-Armband
  • Jawbone UP3 Test
  • Jawbone UP3 Test

Preis nicht verfügbar

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb*Unsere Bewertung !

Kundenrezensionen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 16. November 2018 um 11:52 Uhr aktualisiert


Typ Aktivitätstracker
Marke Jawbone
Preis 0 - 100€
Produkteigenschaft Herzfrequenzmessung (ohne Brustgurt), Pulsmesser, Schlafanalyse, Schlafzykluswecker
Gesamtbewertung
Fitnessuhr-Tester.de Ergebnis 2018
83,00%
SEHR GUT
Verarbeitung
90% ( sehr gut )
Funktionen
80% ( gut )
Anwendung
78% ( befriedigend )
Motivationseffekt
83% ( gut )
Preis-/Leistung
84% ( gut )

Testbericht

Als Jawbone seine ursprüngliche UP-Band veröffentlichte, startete es den Markt für tragbare Aktivitäts-Tracker. Das Unternehmen hat gerade den UP3 veröffentlicht, aber der Unterschied besteht heute in der Konkurrenz zu anderen Fitness-Bands und Smartwatch.

 

Jawbone UP3 Test – Was kann der schlichte Fitnesstracker?

Jawbone UP3 TestWie die früheren Modelle kann der Jawbone UP3 alle Ihre Aktivitäten verfolgen, Ihren Schlaf überwachen und Ihre Kalorienzufuhr protokollieren. Aber dieses Mal hat es ein schlankes neues Design und Bioimpedanzsensoren, um Ihre Herzfrequenz zu messen.

Aber die Herausforderung für den Jawbone UP3 ist die schiere Anzahl anderer Geräte, die das Gleiche tun können. Es gibt viele Produkte, die Ihr Training überwachen können und Smartwatch-Uhren, die nur tagsüber getragen werden können und täglich aufgeladen werden müssen.

Der Reiz des Jawbone UP3 liegt darin, dass es rund um die Uhr getragen werden kann und nur einmal pro Woche aufgeladen werden muss. Und im Gegensatz zu einer Smartwatch kann sie auch im Schlaf getragen werden und gibt Ihnen mit dem Schlaftracking sogar Informationen über die Art und Weise, wie Sie geschlafen haben, bis hin zur Menge des REM-Schlafs (Rapid Eye Movement), den Sie ebenfalls hatten.


Jawbone UP3 Test – Design & Material

Aus gestalterischer Sicht setzt der UP3 den eleganten Minimallook fort. Auch hier gibt es keinen Bildschirm und der Benutzer kann direkt mit dem Gerät interagieren, indem er auf die Oberseite des Bandes drückt oder doppelt drückt.

Wie viel Aktivität hält das Band aus?
Frühere Jawbone Bänder, die lose am Handgelenk befestigt waren rutschten manchmal von der Hand, wenn sie an irgendetwas hängen blieben oder wenn etwas mit ein wenig Kraft an Ihrem Arm vorbeifloss. Der UP3 lässt sich mit einem verstellbaren Verschluss viel sicherer befestigen und wird Ihnen nicht mehr vom Handgelenk fallen, wenn Sie ihn nicht selbst abnehmen.

Das verbesserte Design und die verbesserte Technik des UP3 bedeuten nun, dass sich die gesamte Elektronik im oberen Teil des Bandes befindet. Bei früheren Modellen waren die Batterie und die Schaltung über das gesamte Band verteilt, so dass sie anfällig für Ausfälle war.

Das Gerät kann im Fitnessstudio, im Regen und in der Dusche getragen werden, aber wenn Sie schwimmen gehen, müssen Sie den UP3 ausziehen. Nicht vergessen, es ist wie die meisten günstigeren Modelle nur spritzwassergeschützt!

 

Jawbone UP3 Test – Der Tracker ohne Display

Was Sie auf dem UP3 nicht finden werden, ist ein Display. Das ist etwas, woran Jawbone seit seiner ersten UP-Band festgehalten hat.

Jawbone UP3 TestDas bedeutet, dass Sie zwar die Kontrolle über das Gerät am Handgelenk einschränken können, aber die UP-App auf Ihrem Smartphone nutzen müssen, um jede Art von nützlichen Informationen zu erhalten.

Es gibt LED-Anzeigeleuchten, die den Modus anzeigen, in dem Sie sich befinden, aber das wars auch schon. Konkurrenzprodukte wie der FitBit Charge HR haben einen Bildschirm und können identische Informationen einschließlich Ihrer Herzfrequenz erfassen – und das zu einem Preis von mittlerweile nur noch 65€.

Wenn das Jawbone UP3 einen kleinen Bildschirm hätte – sogar einen unauffälligen Bildschirm wie den Garmin Vivoactive, der nur sichtbar ist, wenn er eingeschaltet ist – dann hätte es ein gutes Produkt zu einem großartigen Produkt gemacht.

Wir können verstehen, dass ein Display einzubauen, eine kürzere Akkulaufzeit bedeuten würde, aber wir würden ohne zu zögern einen Tag Akkulaufzeit für einen Bildschirm opfern.


Jabone UP3 Test – Wie gut ist die App?

Die UP Smartphone App für iOS und Android ist außergewöhnlich und bietet dank Smart Coach mehr als nur eine Grafik Ihrer Statistiken.

Jawbone UP3 TestDer sogenannte Smart Coach nimmt Ihre Daten auf und macht Auswertungenund Vorschläge, die Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen und Ihre Gesundheit zu verbessern. Es wird Ihne Tipps zu einer passenden Schlafenszeit geben, Ihnen im Alltag einen kurzen Spaziergang zum Erreichen des Schrittziels anbieten, die Empfehlung geben eher Treppen als Auzüge zu benutzen, oder Sie daran erinnern ein weiteres Glas Wasser zu trinken.

Dies waren nur einige der Empfehlungen aus der Smart Coach Applikation, es gibt noch viele weitere. Alles in Allem fanden wir dieses Feature auf eine sehr positive Weise “nervig”, was Ihnen jedoch helfen wird, den inneren Schweinehund zu überwinden!


Tracking im Alltag mit dem Jawbone Up3

Der UP3 ist mehr als nur ein Schrittzähler. Es kann auch Ihre Trainingseinheiten erkennen und protokollieren. Das Gerät kann Ihre Aktivität erkennen und ermöglicht es Ihnen, genau zu verfolgen, was Sie getan haben – sei es ein Lauf, Spaziergang oder eine Einheit im Fitnesstudio. Ihre aktiv verbrachte Zeit und Ihr Kalorienverbrauch werden ebenfalls registriert.

Ein Kritikpunkt: Herzfrequenzmessung

Aber was uns überrascht hat, war, dass der Pulsmesser während des Trainings nicht aktiviert werden kann. Der Bioimpedanzsensor wird nur verwendet, um Ihre Ruheherzfrequenz kurz vor dem Aufwachen zu erfassen. Dies wird als genaues Maß für die Herzgesundheit anerkannt.

Also –  wenn Sie für einen Marathon trainieren, kann Ihnen der UP3 nicht helfen.

 

Verbessern Sie Ihren Schlaf mit dem UP3 von Jawbone

Jawbone UP3 TestDies ist eine der besten Eigenschaften des Jawbone UP3. Schlaf, das haben wir durch den Smart Coach der UP App gelernt, ist entscheidend für einen gesunden Lebensstil. Mit seinen integrierten Beschleunigungssensoren und Sensoren kann er erkennen, wann Sie lediglich liegen, in den Schlaf verfallen, wann Sie im Tiefschlaf sind und wann Sie im REM-Schlaf sind.

Es kann Ihnen auch sagen, wie lange Sie gebraucht haben, um einzuschlafen. Und mit den zusätzlichen Daten Ihrer Ruheherzfrequenz fügt es Ihrer Gesundheitsüberwachung noch eine weitere Dimension hinzu.

Schlafrhytmuswecker - Eine hervorragende Funktion!
Das Jawbone UP3 verfügt auch über ein Vibrationswarnsystem, das als Ihr Alarm verwendet werden kann, das Sie diskret der Vibration am Handgelenk aufwecken kann, ohne Ihren Partner zu stören. Es wählt sogar anhand des Pulses und der Bewegung den richtigen Zeitpunkt, um dich aus dem Leichtschlaf zu wecken, damit du nicht mürrisch aus dem Schlaf kommst


Jawbone UP3 – Ganzheitliches Kalorientracking 

Dies ist nicht so sehr ein Merkmal des UP3, sondern eine Fähigkeit der UP-App. Sie können protokollieren, was Sie essen und trinken, um sich ein vollständiges Bild von Ihrer Kalorienzufuhr zu machen.

In einigen Fällen geht es so einfach wie mit dem Scannen eines Barcodes, aber normalerweise ist es ein wenig mühsam. Es gibt auch einen Food Score, der den Benutzern eine Bewertung von eins bis zehn gibt, wie gesund ihre Ernährung ist.


Jawbone UP3 Test – Ladezeit & Akkulaufzeit

Das Jawbone UP3 hat keine Stecker oder Anschlüsse und wird über einen dünnen Magnetkontakt auf der Unterseite des Bandes und ein spezielles USB-Ladekabel geladen.

Es ist so konzipiert, dass es leicht magnetisch befestigt werden kann und mit dem Laden beginnt, aber das war nicht immer der Fall. Manchmal benötigt es ein paar Versuche, bis das Gerät lädt.

Unser Fazit im Jawbone Up3 Test

Das Jawbone UP3 ist in einigen Bereichen etwas unvollständig, bietet aber dennoch eine gute Möglichkeit, ein Auge auf Ihre Gesundheit und Ihren Alltag zu werfen.

Jawbone UP3 TestDas Gerät ist ohne Display begrenzt, d.h. es ist noch näher an Ihr Smartphone und die App gebunden, welchezum Glück hervorragend ist. Der Zusatz eines Herzfrequenzbioimpedanzsensors ist der einzige Hauptunterschied zwischen dem Jawbone UP3 und dem günstigeren Jawbone UP2.

Alles in Allem sind wir sehr zufrieden mit dem preiswerten und eleganten Jawbone UP3. Es tut was es soll, der Akku hält lange, die App ist wunderbar und der Smart Coach und das hervorragende Schlaf-Tracking sind wirklich klasse!

 

Jawbone UP3 Test

Preis nicht verfügbar

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 16. November 2018 um 11:52 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Fitbit Versa

176,91 €*199,95 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:19 Uhr aktualisiert

Garmin Vivoactive 3 Smartwatch

229,00 €*359,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:36 Uhr aktualisiert

Garmin FENIX 5 – GPS-Multisport-Smartwatch

439,90 €*599,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:28 Uhr aktualisiert

Fitbit Alta

106,40 €*119,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:35 Uhr aktualisiert