Fitbit Ionic – Smartwatch

Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
  • Fitbit Ionic Test
349,00 €

259,00€ *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb*Unsere Bewertung !

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 16. November 2018 um 10:59 Uhr aktualisiert


Typ Favoriten
Marke Fitbit
Preis 300 - 500€
Produkteigenschaft GPS, Herzfrequenzmessung (mit Brustgurt), Herzfrequenzmessung (ohne Brustgurt), Höhenmesser, Pulsmesser, Schlafanalyse, Schlafzykluswecker, Unsere Empfehlungen, Wasserdicht, zum Schwimmen geeignet
Gesamtbewertung
Fitnessuhr-Tester.de Ergebnis 2018
98,80%
SEHR GUT
Verarbeitung
100% ( sehr gut )
Funktionen
98% ( sehr gut )
Anwendung
100% ( sehr gut )
Motivationseffekt
100% ( sehr gut )
Preis-/Leistung
96% ( sehr gut )

Testbericht

Fitbit Ionic Test

Fitbit Ionic TestFitbit ist seit langem führend im Markt für Activity Tracker und erobert mit der Fitbit Ionic nun auch den Smartwatch Markt. Mit einem klaren Fokus auf Gesundheit und Fitness hält sich der Fitbit Ionic an das, was Fitbit am besten kann, aber er bringt mit Bordmusik, eingebautem GPS, kontaktlosem Bezahlen und vielem mehr auf eine neue Ebene – daher der Smartwatch-Status. Tatsächlich nennt Fitbit das Ionic “eine Smartwatch mit einem Zweck“.

Sie können mehr über den Rest der Fitbit-Reihe erfahren und wie der Ionic in unserem Fitnessuhr-Einkaufsführer abschneidet, der eine detaillierte Vergleichstabelle enthält, damit Sie herausfinden können, welche für Sie am besten ist.

Der Ionic ersetzt den Surge an der Spitze der Fitbit-Armbänder, enthält aber viele weitere Funktionen und einen größeren, farbigen Touchscreen. Es gibt auch eine spezielle Adidas Edition Ionic, mit einer eigenen Sport-Trainings-App. Fitbit hat auch eine andere Smartwatch, die Versa, auf den Markt gebracht, die kleiner und billiger ist, aber das eingebaute GPS von Ionic nicht hat.

Alle Ionics verfügen über OnScreenWorkouts über den Fitbit CoachTrainer, und dies sind die auffälligsten Merkmale, aber es gibt noch einige weitere, einschließlich des integrierten GPS, OnboardMusik und kontaktlosen Zahlungen, die zusammen bedeuten, dass Sie trainieren können, ohne sich Sorgen um Ihre Sie schleppen Ihr Telefon oder Ihren Geldbeutel umher. Und du kannst sogar mit dieser wasserdichten Fitnessuhr schwimmen gehen!

Im März 2018 veröffentlichte Fitbit sein Fitbit OS 2 Update für Ionic und Versa und enthüllt neue Features und Designoptionen.


Fitbit Ionic Test – Preis & Verfügbarkeit

Das Fitbit Ionic ist die teuerste Fitbit bisher und kostet derzeit € 349.

Es ist ein hoher Preis für eine Smartwatch, und wir werden im Fitbit Ionic Test prüfen, ob dieser Preis gerechtfertigt ist. Vergleichsweise können die Apple Watch Series 1 zum Beispiel für knapp 300€ kaufen – diese enthält jedoch kein GPS oder einen Höhenmesser und die Akkulaufzeit ist viel schwächer.

Für diejenigen die vorhaben für Ihre Gesundheit auch einen entsprechenden Preis zu bezahlen, wird die Ionic eine ansprechende Option einer hervorragenden Marken und riesiger Vielfalt von Herausforderungen und Gesundheitsberatung bieten.


Fitbit Ionic Test – Allgemeine Daten & Neuerungen

Der Fitbit Ionic sieht definitiv stylisch und modern aus und fühlt sich sportlich an. Sie ist leicht (wichtig für den Sport) und bequem, obwohl es zusätzliche Bänder gibt, wenn Sie ihn zum Beispiel am Abend zum Essen gehen tragen möchten. Die Fitbit Ionic ist merklich schlanker als die meisten Smartwatches und bietet dennoch eine beachtliche Akkulaufzeit, die 4x stärker ist als die der Apple Watch.

Fitbit Ionic TestSie ist in drei Farben erhältlich: Silver Grey mit Classic Blue Grey Band; Smoke Grey mit Classic Charcoal Band; und Burnt Orange mit Classic Blue Band. Die Adidas Edition verfügt über ein Sportband in Tintenblau und Ice Grey mit einem silbergrauen Aluminiumgehäuse.

Zuvor war die beliebteste Farbpalette von Fitbit schwarz, daher ist ihre Auslassung hier ein mutiger Schritt. Das heißt, das Charcoal-Band ist nicht weit weg von Schwarz. Fitbit glaubt, dass diese neuen Farben moderner sind und frischen Wind in die Designs bringen.

Fitbit hat NanoTechnologie verwendet, um Sensoren und Antennen in den Körper der Uhr zu packen, ohne dass es zu sperrig wird. Wir fanden, dass das geschwungene Design die Uhr für Komfort und Funktionalität am Handgelenk hält – und eine genauere Herzfrequenz Überwachung.

Der extrem robuste GorillaGlasbildschirm ist ein 1,42-Zoll-LCD-Touchscreen, den wir für hell, knackig und brilliant farbenfroh hielten und der auch in hellem Sonnenlicht funktioniert. Er ist jedoch ein wenig zu reaktionsschnell.


Fitbit Ionic Test – Der Lieferumfang

Was ist in der Box?

Der Tracker ist in nur einer Universalgröße erhältlich, aber es kommt mit zwei Größen von Riemen, so dass kleinere Handgelenke berücksichtigt werden. Sie erhalten auch das Ladegerät, das magnetisch befestigt wird.

Der abnehmbare Tracker fühlte sich, wie viele andere Smartwatches, etwas groß für die besonders dünnen Handgelenke an. Für die meisten sollte es jedoch bequem passen.

Wenn es sich zu groß anfühlt, dann sollten Sie das schlankere Fitbit Alta in Erwägung ziehen, auch wenn Ihnen die High-End-Funktionen wie eingebautes GPS und Apps fehlen.


Fitbit Ionic – Die Individuellen Armbänder

Fitbit Ionic Test

 

Links: Das Classic-Armband (im Lieferumfang enthalten) verfügt über eine watch-ähnliche Schnalle und eine zweite Schließe, die sich sehr sicher anfühlt. Mitte: Lederband.

Rechts: Sportband.

Für den ultimativen sicheren Sitz verfügt das Sport Band in drei Farboptionen über die Schnalle, jedoch mit zwei “Tangs”. Ein Tang ist die Zinke, die durch das Loch im Gurt passt, je nachdem, wie eng es am Handgelenk ist. Zwei Zungen sind sicherer als eine, und das ist wichtig, wenn Sie im Fitnessstudio oder sportlich unterwegs sind. Das luftige Sport Armband ist erhältlich in Cobalt & Lime, Coral & Blue Grey und Black & Charcoal sowie der speziellen Adidas Edition.

Das perforierte Lederband in Midnight Blue oder Brown Cognac (49,99 € / 59,95 $) verfügt über die gleiche Ein-Dorn-Schnalle wie die Classic, aber (wie die Sportversion) mit einer Schlaufe anstelle einer Schließe am Ende.

Es ist aus hochwertigem Horween-Leder gefertigt. Die Bänder sind super einfach zu tauschen, wo in der Vergangenheit und auf einigen anderen Smartwatches der Wechsel der Bänder etwas knifflig war.


Fitbit Ionic Test – Funktionen & Tracking

Hinweis:
Sie erhalten alles, was Sie von einem Fitbit erwarten, einschließlich der Verfolgung von Schritten, Entfernung, verbrannten Kalorien, erkletterten Etagen und aktiven Minuten sowie automatischer Schlaf- und Aktivitätsverfolgung. Erinnerungen bezüglich deiner Bewegungen helfen dir, mindestens einmal in der Stunde (tagsüber!) für 250 Schritte die Couch zu verlassen.

 

Fitbit Ionic Test – Der Herzfrequenzmesser: 

Darüber hinaus gibt es einen verbesserten PurePulse Herzfrequenzmonitor und einen neuen relativen O2Sensor, der den Blutsauerstoffspiegel messen kann. Letzteres ist vor allem ein zukunftssicherer Sensor, da er zu einem tieferen Einblick in die Gesundheit des Benutzers führen und sogar Schlafapnoe und Arterienflimmern erkennen kann.

Fitbit behauptet, dass der Herzfrequenz-Monitor genauer ist, teilweise wegen des stabileren Kontaktpunktes, da die Sensorlichter auf der Rückseite bündig sind. Dies ist besonders wichtig während des Trainings, wenn der Tracker in einer energischeren Bewegung ist.


Fitbit Ionic Test – Der O2-Sensor: 

Dieser schätzt die Sauerstoffmenge im Blut. Der Sensor arbeitet, indem er eine Lichtwelle aussendet und absorbiert, die durch Blutgefäße in der Fingerspitze verläuft. Eine gute Sauerstoffversorgung im Blut liefert die Energie, die Ihre Muskeln benötigen, um zu funktionieren, was während einer sportlichen Aktivität zunimmt.

Hinweis:
Wenn Ihr O2-Wert unter 95 Prozent liegt, könnte dies ein Zeichen für eine schlechte Sauerstoffversorgung des Blutes (Hypoxie) sein.

Fitbit hofft, dass dies auch helfen wird, Anzeichen von Sauerstoffmangel im Schlaf zu erkennen, einer Schlafstörung, die durch Atempausen oder flache Atmung während des Schlafs gekennzeichnet ist. Menschen mit Schlafapnoe haben Probleme mit übermäßiger Tagesmüdigkeit, eingeschränkter Aumerksamkeit und können ein höheres Risiko für Diabetes haben. Dieser Mangel an Sauerstoff für den Körper kann auf Dauer auch tödlich sein. Es wird geschätzt, dass bis zu 10 Prozent der Menschen an Apnoe leiden können, aber die meisten sind sich der Erkrankung nicht bewusst.

Wie die Charge und Blaze eignet sich das Fitbit Ionic hervorragend zum Verfolgen Ihrer Schlafstadien. Mit der Herzfrequenz und den anderen Sensoren verfolgt es, wenn Sie sich in den Schlafphasen Leicht, Tief oder REM-Schlaf befinden. Das Ionic ist angenehm im Bett und zum schlafen zu tragen. Ich bemerkte kaum, dass ich es trug.


Fitbit Ionic Test – Schlafphasen

Der Schlaf wird zunehmend als wichtiger langfristiger Gesundheitsindikator angesehen, daher ist dies auch besonders wichtig. Und einige Smartwatches – wie die Apple Watch – haben nicht die Batterielebensdauer, um Benutzern zu erlauben, sie durch die Nacht zu tragen, also ist das Ionic hier ein klarer Sieger.


GPS im Fitbit Ionic Test: 

Ein Hauptmerkmal, das jeder Fitnessfanatiker lieben wird, ist das eingebaute GPS des Ionic, was bedeutet, dass Sie eine Lauf– oder Fahrradtour im Detail verfolgen können, ohne Ihr Telefon zu benötigen, während Sie unterwegs sind. Sie können das GPS nutzen, um Ihre Geschwindigkeit und Distanz beim Laufen oder Fahren zu verfolgen, sowie Höhenmeter, Zwischenzeiten und eine Karte Ihrer Route.

Um die Möglichkeit eines unterbrochenen GPS-Signals zu vermeiden, verwendet Fitbit nicht nur Standard-GPS-Satelliten, sondern auch die russischen Glonass-Satelliten (Global Orbiting Navigation Satellite System). Glonass bietet eine bessere Genauigkeit in hohen Breiten.


Fitbit Ionic Test – Schwimmen mit der Smartwatch

Wasserdichtigkeit: Für Schwimmer ist der Ionic bis zu 50 Meter wasserdicht und die Schwimmverfolgung beinhaltet die Fähigkeit, Runden zu zählen und wie viele Kalorien Sie verbrannt haben. Der Bildschirm ist in klarem Wasser sichtbar, aber denken Sie daran, die Tasten können Sie nicht verwenden, da der Touchscreen unter Wasser nicht funktioniert. Schön ist auch, dass Sie Ihren Tracker beim Duschen oder Baden am Handgelenk lassen können – auch wenn sich das zunächst komisch anfühlt.

Fitbit Ionic TestBewegung und Sport im Fitbit Ionic Test: Das Ionic kann viele andere Aktivitäten verfolgen, wie zum Beispiel Fitnesstraining, wie Laufen auf dem Laufband oder Krafttraining. Die Aktivitäten umfassen Laufen, Radfahren, Schwimmen, Laufband, Gewichte, IntervallTimer und Training. Es erkennt, wenn Sie laufen und schaltet automatisch in den RunModus. Damit startet das GPS, so dass Sie Ihre Laufdaten auf dem Bildschirm sehen können. Es wird sogar automatisch pausiert, wenn Sie pausieren, so dass Ihre Geschwindigkeit und Dauer genauer sind und berücksichtigt das lästige warten auf die Ampel, wie Sie die Straße sicher überqueren.

Hinweis:
So richten Sie den automatischen Ausführungsmodus beim Fitbit Ionic ein: Öffnen Sie die Trainings-App auf der Uhr. Öffne das Run-Modul. Öffne das Zahnradsymbol. Aktivieren Sie die Lauferkennung; GPS einschalten; Jetzt können Sie zum Home-Bildschirm von Ionic zurückkehren. Der Automatikmodus ist eingerichtet und GPS wird Ihre Batterie nicht leeren, wenn Sie nicht laufen.
 

Es erkennt einen Lauf nach fünf Minuten, so dass es nicht deinen kurzen Lauf um den Bus zu bekommen verwechseln wird. Im Abschnitt “Training” der Fitbit App können Sie auch Ihr Wochenziel bezüglich der Anzahl der Trainingseinheiten pro Woche einstellen.


Wellness und Entspannung im Fitbit Ionic Test: 

Gesundheit bedeutet nicht nur fit zu bleiben. Wie andere Fitbit-Tracker kann der Ionic Ihnen dabei helfen, Momente der Ruhe durch den Tag zu finden, indem Sie auf der Grundlage Ihrer Herzfrequenz personalisierte Sessions zum Geführten Atmen durchführen. Sie können zwischen zwei Minuten und fünf Minuten Atemübungen wählen.

 

Geführte Workouts:

Der Ionic kommt mit der neuen Fitbit Coach App, einem Rebrand der Fitstar Personal Trainer App. Es bietet mehr als 40 On-Board-Workouts, die Sie absolvieren können, ohne eine alte Fitness-DVD abstauben oder nach einem Video auf YouTube suchen zu müssen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Trainingseinheiten wie einen 7-Minuten-Workout-Plan für den Start in den Tag oder ein Audiobasiertes Coaching wie Leistungsintervalle für Läufer abzuschließen.

Mit „Coach” können Sie zwischen 7 und 60 Minuten Training wählen, inklusive AudioCoaching und sieben FitbitRadiosendern. Sie können zwischen mehreren Trainern und Aktivitätsstufen wählen. Ihre nächste Sitzung wird sich basierend auf Ihren Fähigkeiten und Zielen entwickeln.


IST DIE FITBIT IONIC WIRKLICH EINE SMARTWATCH?

Fitbit nennt das Ionic eine “Smartwatch mit einem Zweck”, welcher Gesundheit und Fitness ist. Das ist an sich schon ziemlich schlau, da andere Smartwatches versuchen, für jeden etwas zu sein, und daher keinen wesentlichen und klaren Zweck haben. Es ist klar, dass die Apple Watch zum Beispiel versucht, Fitbit an der Fitnessfront zu abzulösen, aber aufgrund ihrer schlechten Akkulaufzeit keine Vorteile wie Schlafüberwachung bieten kann.

Hinweis:
Zusätzlich zu allen Gesundheits- und Fitnessfunktionen bietet das Fitbit Ionic eine Vielzahl von Smartwatch-Funktionen. Es gibt 2,5 GB Speicherplatz, mit dem Sie 300 Songs oder eine Reihe von Podcasts und Hörbüchern speichern können (was auch immer Ihnen beim Laufen oder im Fitnessstudio hilft), um Sie bei Ihrem Workout zu begleiten. Der Automatikmodus ist eingerichtet und GPS wird Ihre Batterie nicht leeren, wenn Sie nicht laufen.

Als Ergänzung zu der neuen integrierten Musikfunktion hat Fitbit auch neue Fitbit Flyer Bluetooth-Kopfhörer herausgebracht, die zum Preis von 109,99 £ / 129,95 $ angeboten werden. Mit der Fitbit Connect-Desktop-App laden Sie Musik auf den Tracker und sind mit iTunes und den wichtigsten digitalen Musik-Playern kompatibel – allerdings momentan noch nicht mit Spotify.

 

Fitbit Ionic OS 2

Fitbit Ionic TestSie können auch Benachrichtigungen von Ihrem Telefon direkt am Handgelenk erhalten, wie eingehende SMS, E-Mails und Telefonanrufe. Das gleiche gilt für andere Fitbits wie Charge 2, Alta HR und Blaze. Das Ionic erhält auch PushBenachrichtigungen von Drittanbieter-Apps wie Facebook und Snapchat. Im Gegensatz zu intelligenteren Uhren können Sie nicht wirklich auf Anrufe oder Nachrichten über die Uhr selbst reagieren – obwohl das von vielen Smartwatches auch nur rudimentär ist.

Sie können einen stillen Alarm einstellen, der an Ihrem Handgelenk summt. Wenn Sie die Taste nicht drücken, um sie zu verwerfen, wird sie für neun Minuten erstmal auf „schlummern“ gesetzt.

Mit dem Fitbit Ionic können Sie auch kontaktlos bezahlen. Registrieren Sie Ihre Karte, und drücken Sie dann die linke Taste auf der Ionic, und halten Sie sie gedrückt, bis ein Umriss dieser Karte auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sie können es dann an einem kompatiblen Kartenterminal berühren, um eine schnelle Zahlung zu erhalten, ohne dass Sie Ihre Geldbörse oder Brieftasche in Ihrer Tasche finden müssen. Das Ionic benötigt daher genau wie Ihr Smartphone einen Zugangscode. Fitbit arbeitet mit allen großen Banken zusammen, um Fitbit Pay mit ihren Systemen kompatibel zu machen.


Fitbit Ionic Test – Die kompatiblen Apps

Mit Musik und GPS on-board, Benachrichtigungen auf dem Bildschirm und kontaktlosen Zahlungen bedeutet das Ionic wirklich, dass Sie Ihr sperriges Smartphone und Ihren Portemonnaie oder Geldbörse zu Hause lassen können, wenn Sie laufen oder im Schrank im Fitnessstudio sicher sind.

Fitbit Ionic TestSie können das Ionic mit verschiedenen optionalen Zifferblättern personalisieren (es gibt 17 zur Auswahl), und Sie können sogar Ihr eigenes Bild weiter unten entwerfen.

Fitbit hat den Ionic Entwicklern die Möglichkeit eröffnet, eigene Apps für die neue Fitbit App Gallery zu erstellen. Es gibt bereits Apps für Starbucks und Musikdienste wie Pandora, aber wir erwarten, dass im Laufe der Zeit noch viele weitere Apps verfügbar sind. Es sind jetzt über 500 Apps und Uhr-Designs drin.

Mit der AccuWeatherWetter-App können Sie den aktuellen Status und 5-Tage-Prognosen über mehrere Standorte hinweg sehen und funktioniert gut. Die Ionic funktioniert mit Android, iOS und Windows, so dass Entwickler es mögen, dass ihre Apps für die Massen zugänglich sind.

Es ist viel los mit dieser Uhr, die sowohl fantastisch als auch ein wenig entmutigend ist. Es ist nicht vollständig intuitiv, daher wird es etwas gewöhnungsbedürftig sein, und es wird eine gewisse Zeit damit verbracht, in seinen Menüs und Einstellungen herumzuspielen, um sich mit dem, wo alles ist und wie alles funktioniert, vertraut zu machen.


Fitbit Ionic Test – Batterielebensdauer

Wenn es um die Batterielebensdauer geht, sollte der Ionic bei einer Aufladung vier Tage halten, was mehr ist als bei einigen seiner Konkurrenten. Wenn Sie jedoch mit GPS beginnen, sehen Sie einen dramatischen Verlust der Batterielebensdauer, bis zu 10 Stunden, wenn das GPS die ganze Zeit eingeschaltet ist, was zu beachten ist. Wenn dein Bildschirm während eines Laufs immer eingeschaltet ist, hält Ionic nur fünf Stunden – wenn du fünf Stunden gelaufen bist, hast du auch eine Pause verdient!

Apple behauptet, die Akkulaufzeit seiner neuen Watch Series 3 liege bei 18 Stunden, und das ohne GPS-Nutzung – Apple behauptet, die Akkulaufzeit mit GPS bei 5 Stunden zu halten – so schlägt das Ionic selbst bei eingeschaltetem GPS die Akkulaufzeit deutlich.

Die Uhr hat eine Batterieanzeige, so dass Sie nicht überrascht werden sollten und Sie erhalten auch eine E-Mail, die Ihnen mitteilt, wann es Zeit ist aufzuladen.


Fitbit App – Anwendung & Gestaltung

Wie gut ein Fitness-Tracker auch sein mag, es hängt viel davon ab, wie die Daten gespeichert und auf der App und nicht am Handgelenk präsentiert werden. Und die Fitbit App ist unübertroffen in ihrer Klarheit und Detailfülle.

Fitbit Ionic TestSie können anpassen, welche GesundheitsMesswerte angezeigt werden, und dann nach weiteren Details und historischen Daten suchen. Es gibt auch eine großartige Desktop-App, mit der Sie Ihre Daten präsentieren können.

Es gibt noch viel mehr – mehr als zum Beispiel von Apple Gesundheit. Es gibt eine großartige „Friends-Liga”, in der du mit anderen Fitbit-Nutzern wetteifern kannst – das ist eine großartige Motivation, um weitere Fortschritte zu machen. Sie können sich auch mit Freunden oder sich selbst in interessanten täglichen oder wöchentlichen Herausforderungen und virtuellen Abenteuern an realen Orten, wie Marathons, messen. Und es gibt Hunderte von Notifications und virtuellen Belohnungen, die Sie auf dem Weg erfreuen werden.

Darüber hinaus gibt es eine Menge Expertentipps in der App, die Ihnen mehr über effizientere Workouts, Cardio-Übungen, besseren Schlaf usw. erzählen.


Fitbit Ionic Adidas Version – Was ist daran anders?

Fitbit verkauft auch eine Adidas Edition des Ionic, die sich speziell auf laufspezifisches Training konzentriert.

Neben allen Funktionen des Fitbit Ionic bietet die Adidas Edition ein neues Coaching-Erlebnis durch die Adidas Train App. Dies beinhaltet sechs Schritt-für-Schritt-Trainings auf dem Bildschirm, die darauf abzielen, Form, Kraft und Geschwindigkeit zu verbessern. Die Train-App für unterwegs arbeitet mit einem Trainingsprogramm für Athleten, um Cardio, Kraft und Flexibilität zu verbessern.

Das Adidas Ionic verfügt außerdem über ein eigenes zweifarbiges, atmungsaktives Sportband in Ink Blue und Ice Grey mit einem silbergrauen Aluminiumgehäuse. Und es hat eine benutzerdefinierte Adidas-Design-Zifferblatt von der legendären Renn-Lätzchen inspiriert; in vier Farben erhältlich.


Fitbit Blaze VS. Fitbit Ionic 

Beide sind in Größe, Form und Gewicht ähnlich – der Blaze ist mit 43g leichter als der Ionic mit 46g. Der Ionic fühlt sich wohler an und sollte mit seinem Rückfluss in seiner Herzfrequenzüberwachung genauer sein.

Die Unterschiede bestehen hauptsächlich in Merkmalen, obwohl nur wenige. Dem Blaze fehlt das eingebaute GPS von Ionic, stattdessen wird eine Verbindung zum GPS des Telefons benötigt. Das Ionic ist schwimmfest, während das Blaze nur spritzwasserfest ist.

Und während Smart in Aussehen ist, ist die Blaze weniger eine Smartwatch: keine Apps, On-Board-Musik oder kontaktloses Bezahlen. Wenn die Apps für dich nicht so wichtig sind und du ohne das eingebaute GPS oder eine bessere Wasserdichtigkeit auskommen kannst, bleibt der Blaze ein Anwärter und kommt etwas günstiger daher.


Fazit: Ist die Fitbit Ionic empfehlenswert?

Wir freuen uns sehr, eine Smartwatch von Fitbit zu sehen. Es enthält viele High-End-Funktionen, die eine breite Palette von Menschen ansprechen werden, von Hardcore-Fitness-Fanatiker zu den lässigeren Studiobesuchern. Mit integriertem GPS und Musik-Player, kontaktlosem Bezahlen und Benachrichtigungen auf dem Bildschirm können Sie Ihr Telefon und Ihren Geldbeutel zu Hause lassen, wenn Sie trainieren.

Das Ionic ist leicht und bequem und sieht auch gut aus – sogar im Pool. Durch die Auswahl an Gurten können Sie die Bänder für verschiedene Anlässe austauschen – entweder im Fitnessstudio, im Büro oder draußen in der Stadt.

Unser klarer Favorit und absolute Kaufempfehlung – Das Fitbit Ionic!

Fitbit Ionic Test

259,00 € * 349,00 €

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 16. November 2018 um 10:59 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Fitbit Charge HR

144,96 €*159,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:53 Uhr aktualisiert

Fitbit Flex 2

65,90 €*99,95 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 10:53 Uhr aktualisiert

Fitbit Alta

106,40 €*119,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 11:35 Uhr aktualisiert

Garmin Forerunner 235 WHR Laufuhr

198,90 €*299,99 €inkl. MwSt.
*am 16.11.2018 um 10:50 Uhr aktualisiert