Polar M430 Laufuhr

  • Polar M430 Test
  • Polar M430 Test

275,99€ *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb*Unsere Bewertung !

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 22. September 2019 um 1:49 Uhr aktualisiert


Typ Fitnesstracker
Marke Polar
Preis 100 - 200€
Produkteigenschaft GPS

Testbericht

Der Polar M430 wird keine Schönheitswettbewerbe gewinnen, aber seine Leistung ist schwer zu schlagen.

Sie sehen ein großes monochromes 128x128er Display mit einer dicken, schwarzen Lünette am Rand. Es ragt gut 12mm aus dem Handgelenk, was nicht sehr viel klingt – bis man sich erinnert, dass die meisten Smartphones unter 8mm dick sind. Es ist wirklich klobig, mit anderen Worten.

Das Gummiband umschließt das Ganze, durchdrungen von Löchern für Atmungsaktivität wie der schlimmste Albtraum eines Trypophobie-Patienten. Es ist nicht sehr komfortabel, besonders wenn es eng genug getragen wird, um die Herzfrequenz gut zu messen.

Es gibt fünf Knöpfe, die asymmetrisch auf beiden Seiten des Bildschirms angeordnet sind, wodurch es mehr wie eine Tamagotchi-Uhr aussieht als ein ernsthaftes athletisches Werkzeug. Aber jeder der Polar Uhren kauft, tut dies ja schließlich nicht für die Optik, sondern für die Funktionalität. Schauen wir uns diese doch mal an!

 

Polar M430 Test: Leistung

Polar M430 TestGlücklicherweise gibt es dafür sehr gute Gründe und die Polar M430 ist nämlich ein Triumph der Funktion über die Form. Als Fitness-Tracker ist er einer der absolut besten, die ich je benutzt habe. Also ja, es ist sperrig, aber weißt du, was das in der Praxis bedeutet? Es bedeutet eine Batterie, die den Gesetzen der Physik und der GPS-Tracking-Genauigkeit zu trotzen scheint, die das Samsung Galaxy Gear Fit2 an meinem anderen Handgelenk Staub fressen lässt.

Das ist ein verdammt guter Anfang, zwei der üblichen Probleme direkt aus dem Weg zu räumen, die die Begeisterung für Laufuhren am billigeren Ende des Spektrums dämpfen, und viele werden glücklich sein, Stil gegen Nutzen einzutauschen.

Ebenso ist das Fünf-Knopf-Design ein Triumph: Touchscreens sind alle gut und schön, aber jeder weiß, dass sie ein schmerzhaftes Durcheinander ergeben, wenn sie auch nur leicht nass werden. Diese fünf Tasten hingegen sind so einfach, dass sich jeder innerhalb von fünf Minuten nach dem Spielen mit ihr um die Kernfunktionalität der Uhr herumschauen kann.

Die mittlere Taste auf der rechten Seite wird aktiviert, während die oberen und unteren Tasten jeweils nach oben und unten scrollen. Auf der anderen Seite geht die untere rechte Seite immer einen Bildschirm zurück, und die obere linke Seite schaltet die Hintergrundbeleuchtung ein und aus. 

Mit anderen Worten, alle Ihre Funktionen sind auch während der Laufzeit leicht zugänglich.

 

Nicht schön, aber Leistungsstark!

Polar M430 TestUnd es ist vielleicht nicht schön, aber dieser große monochrome Bildschirm zeigt viele nützliche Daten an, während Sie ihn benutzen – und wenn Sie mehr wollen, tippen Sie einfach auf die Tasten oben und unten, um einen neuen Bildschirm zu sehen: Es ist alles sehr intuitiv. Eines meiner Lieblingsmerkmale ist, dass Sie mit der Aktionstaste nach Abschluss einer Runde umschalten können. Damit Sie nicht nur Ihre letzten fünf Minuten vergleichen können, sondern auch sehen können, wie Sie sich im Vergleich zur letzten Runde verhalten, in meinem Fall fast immer schlechter.

Sobald es in einer Runde gemessen wurde, bietet das Polar M430 auch eine Schätzung, wann die nächste sein sollte, obwohl dies nach meiner Erfahrung normalerweise etwas anders war, weshalb ich den manuellen Ansatz bevorzugte. Während die Uhr im täglichen Schrittzählerbetrieb direkt von Android benachrichtigt wird, werden diese im Trainingsmodus gnädigerweise stummgeschaltet – was ich für einen intelligenten Zug halte.

 

Polar M430 Test: Akkulaufzeit

Lassen Sie mich noch kurz auf diese sensationelle Akkulaufzeit zurückkommen. Zugegebenermaßen ist die konstante Herzfrequenzmessung standardmäßig ausgeschaltet, aber trotzdem haben Sie es mit einer Batterie zu tun, die über zwei Wochen hält und die ein paar halbstündige Sitzungen beinhaltet, die sich auf das GPS stützen. Die offiziellen Zahlen sagen 20 Tage normales Fitnesstracking oder acht Stunden soliden GPS-Einsatz. Das bringt jeden Tracker, den ich kenne, in Schande.

Es gibt zwei schwarze Markierungen dagegen. Das erste ist, dass es dir nicht viel von einer Warnung gibt, wann es knapp wird. Tatsächlich drückte ich bei einem Lauf den Knopf zum Starten, nur um mir zu sagen, dass ich die Uhr zuerst aufladen sollte, was ich getan hätte, wenn ich nicht zwei Minuten vor Beginn des Rennens und fünf Meilen vom Ladegerät entfernt gewesen wäre. Der zweite Punkt ist verwandt: Dieses Ladegerät ist proprietär, also viel Glück dabei, jemanden mit einem Ersatzteil zu finden, wenn man eines in einer Zwickmühle braucht.

Während es bei erfahrenen Läufern eingesetzt wird, gibt es ein Feature, das auch Neulinge ansprechen wird. Den Fitnesstests wird viel Aufmerksamkeit im Menü geschenkt und, während dies so klingt, als würde es Sie fünf Minuten lang laufen lassen, bittet es Sie tatsächlich, still zu liegen, während es Ihren maximalen VO2-Wert misst.

Natürlich wird dies nie so genau sein wie ein VO2-Test unter Laborbedingungen, bei dem Sie eine Maske tragen und auf einem Laufband laufen müssen, bis Sie nicht mehr laufen können, aber er gibt Ihnen zumindest einen Überblick darüber, ob sich Ihre ganze harte Arbeit auszahlt (meine Fitness wurde als “moderat” gemessen, da Sie fragen).

 

Polar M430 Test: App

Die Polar Flow App setzt diesen einfachen, geradlinigen Stil fort und unterteilt die Dinge ordentlich in Aktivität und Schlaf. Ersteres gibt Ihnen mehr Details über Ihren Lauf, als Sie auf der Uhr selbst sehen können, und bietet eine Karte Ihrer Route sowie einige Einblicke in Rundenzeiten, Tempo und Trittfrequenz. Jeder Lauf wird ordentlich in einem Feed angezeigt, den Sie mit dem Ergebnis jedes Fitnesstests verteilen können, so dass Sie direkt sehen können, wie effektiv sich Ihr Regime für Ihre allgemeine Gesundheit erweist.

Da alle der Meinung sind, dass ein guter Nachtschlaf mit der sportlichen Leistung korreliert, macht das Schlaf-Tracking einen großen Teil der App aus. Für eine vollständige Offenlegung fand ich die Uhr ein wenig zu unangenehm, um sie jede Nacht im Bett zu tragen, aber ich habe sie genug benutzt, um eine Vorstellung davon zu bekommen, worum es geht, und sie tut nichts Revolutionäres. Kurz gesagt, es verfolgt die Armbewegung in der Nacht, um zu sehen, wann Sie sich bewegen und überwacht Ihre Herzfrequenz, um zu sehen, wann Sie entspannt sind und somit wahrscheinlich in einem tiefen Schlaf sind. Die Ergebnisse schienen ziemlich eng mit der fraglichen Nacht zu korrelieren, aber sie sind bei weitem nicht so zuverlässig wie ein spezieller Schlaf-Tracker.

Die App ist insgesamt großartig, aber was besser ist, ist, dass all diese Informationen im Web repliziert werden, so dass Sie sich jederzeit anmelden und überprüfen können. Dies ist besonders praktisch, um Laufwege auf dem größeren Bildschirm zu überprüfen, ohne die inhärente Feinheit eines Touchscreens. Es ist auch die Heimat eines ziemlich gepflegten, wenn auch immens fehlerhaften, experimentellen Features namens “Relive”. Hier können Sie zu jedem Lauf gehen, und es wird eine kurze Videomontage Ihres Laufs erstellt, komplett mit einem flotten Soundtrack, der Ihre verschiedenen Statistiken zeigt, vermischt mit der Karte Ihrer Route und Google Streetview-Fotos der Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dem Weg gesehen haben. Kostbare Erinnerungen!

 

Macht die App irgendwelche Probleme?

Insgesamt ist es schwer, einen Fehler an der App zu finden, außer bei Dingen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Nämlich, dass nicht so viele Menschen den Polarfluss nutzen wie Fitbit, sagen wir, was bedeutet, dass die Feeds der Freunde wahrscheinlich ein wenig leer aussehen werden.

Dennoch können Sie es mit der App ganz einfach mit anderen Programmen wie MyFitnessPal, Strava, Nike+ und Google Fit verbinden. Clever können Sie auch Polar-Trainingsergebnisse und Polar-Trainingsziele in den Google-Kalender aufnehmen – eine geniale Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Fitnesszielen nicht entkommen können.

 

Polar M430 Test: Fazit 

Ich habe zwei Meinungen über den Polar M430 und habe Nachsicht mit mir, weil sie ein wenig widersprüchlich sind.

Der erste ist, dass sie als alltägliche Uhr versagt. Sie ist hässlich, ist sperrig, sein monochromer Bildschirm ist alles andere als schön und es ist unangenehm, ihn für längere Zeit zu tragen. Dies ist nicht wie der Fitbit Ionic, Garmin Vivosmart HR+ oder Samsung Gear Fit2, die alle die ganze Zeit ohne Probleme getragen werden können, und das macht das Schlaftracking, die Schrittzählung und die Benachrichtigungen weniger nützlich. Wenn du es nicht die ganze Zeit trägst, was ist dann der Punkt?

Aber dann betrachte ich es als einen laufenden Tracker und ich kann damit überhaupt keinen Fehler finden. Von allen Uhren, die ich benutzt habe, ist dies möglicherweise das beste in seiner Preisklasse. Warum? Es ist unglaublich genau, es ist einfach zu bedienen, es zeigt die Informationen gut an und der Akku hält wochenlang. Die zusätzlichen Funktionen, wie z.B. das Tippen auf eine Taste, um eine Runde zu markieren, und das Hinzufügen Ihrer Läufe zu Google Kalender, sind nur Soße oben drauf.

Also, es kommt wirklich darauf an, wonach Sie suchen. Wenn Sie nur etwas tragbares für den Renntag wollen, ist das schwer zu übertreffen. Wenn Sie auf der Suche nach einer eleganten Smartuhr sind, die auch auf der Strecke läuft, dann sollten Sie woanders suchen. Aber, seien Sie gewarnt, es wird wahrscheinlich einen schlechteren Job machen als das. Wenn Laufen Ihr Leben ist und Ihr Budget 200€ ist…. nun, ich würde sagen, Ihre Suche ist vorbei.

275,99 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2019 um 1:49 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Fitbit Flex 2

Preis nicht verfügbar
 
*am 22.09.2019 um 0:27 Uhr aktualisiert

Garmin Forerunner 235 WHR Laufuhr

174,95 €*299,99 €inkl. MwSt.
*am 22.09.2019 um 0:04 Uhr aktualisiert

Fitbit BLAZE

180,00 €*199,99 €inkl. MwSt.
*am 22.09.2019 um 1:24 Uhr aktualisiert

Fitbit Versa

159,99 €*199,95 €inkl. MwSt.
*am 22.09.2019 um 0:26 Uhr aktualisiert