Welches Fitness-Armband passt zu Ihnen?

Die vielseitige Auswahl der verschiedenen Marken und Modelle zwischen denen Sie mittlerweile die Qual der Wahl haben kann den ein oder anderen beim Kauf eines Fitnessarmbands schonmal überfordern. Um dieser Frage neben unserem ausführlichen Fitnessuhr Test, speziell auch für Neulinge in diesem Bereich ,ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen, wollen wir mit diesem Artikel mal die verschiedenen Möglichkeiten beschreiben. Hierbei unterscheiden wir in die drei verschiedenen Bereiche: Aktivitätstracker, Fitnessuhr und Trainingscomputer.

 

Welches Fitness-Armband – die drei Möglichkeiten

 

Welches-Fitness-ArmbandAls Aktivitätstracker bezeichnet man Modelle, welche hauptsächlich dafür entwickelt wurden, die Alltagsaktivitäten aufzuzeichnen und ihnen einen Basisüberblick zu geben. Zu den Kernfunktionen dieser Modelle zählen beispielsweise Schrittzähler und Kalorienverbrauchsmessung. Oftmals benötigen diese vereinfachten Tracker kein Display, was die Modelle robuster und generell günstiger macht.

(Ein Beispiel für einen hochwertigen Aktivitätstracker wäre das Jawbone UP3)

Der gängige Aktivitätstracker ist für jede Person geeignet die einfach einen kleinen motivativen Anstoß im Alltag benötigt und einen generellen Überblick über die Tagesaktivität haben möchte. Wenn dies ihren Anforderungen entspricht sind sie mit einem preisgünstigen Aktivitätstracker schon bestens beraten, jedoch sollte jeder der Wert auf eine genauere Auswertung sportlicher Aktivität legt überlegen eher zu einer Fitnessuhr oder einem Trainingscomputer zu greifen.


Welches-Fitness-ArmbandAls Fitnessuhr bezeichnet man Geräte, welche über eine umfangreiche Vielfalt an Funktionen zur Messung, Überwachung und Optimierung von sowohl Alltags- und Fitnesswerten. Die Funktionen dieser Modelle können weitreichend sein, jedoch gehören zu den Kernfunktionen beispielsweise Pulsmessung, genaue Distanzmessung, Schlafanalyse und Kompatibilität mit Smartphones und Apps. Weiterhin verfügen die meisten Fitnessuhren über ein Display und eine entsprechende Funktionalität mit der man die Kerndaten wie beispielsweise zurückgelegte Distanz, Kalorienverbrauch, gelaufene Schritte und mögliche Tagesziele direkt per Knopfdruck oder Touch ablesen kann.

 

Beispiele für hochwertige Fitnessuhren finden Sie in unserem ausführlichen Fitnessuhr-Test, ausführlich getestete Beispiele wären:

Für die meisten Personen die sich fragen welches Fitness-Armband sie sich zulegen sollten haben wir mit den Fitnessuhren die Antwort gefunden. Denn diese Modelle verfügen über alle Funktionen die auch ein Aktivitätstracker bietet, jedoch sind diese auch bei sportlichen Aktivitäten verlässliche Begleiter und liefern genaue Daten. Weiterhin lassen diese sich spontaner auswerten, da Fitnessuhen über ein Display verfügen und nicht erst per App oder Computer ausgewertet werden müssen. Zudem sind Fitnessuhren zumeist spritzwassergeschützt und unterstützen mittlerweile oftmals Smartphone Funktionen, was sie optimal Alltags-tauglich macht.


Garmin sport vivoactive TestAls Trainingscomputer bezeichnet man multifunktionale Modelle welche über eine enorme Bandbreite an Funktionen verfügen und selbst anspruchsvolle Features wie GPS, Höhenmessung oder Herzfrequenzmessung bieten. Weiterhin benutzen Trainingscomputer genauere Metriken zur Messung und Ermittlung diverser Werte und bieten somit eine größere Genauigkeit. Zumeist besitzen Trainingscomputer hochwertige größere Displays, welche über hochauflösende Farbbildschirme verfügen und sogar mit verschiedenen Smartphone-Funktionen verbunden werden können.

Beispiele für hochwertige Trainingscomputer finden Sie in unserem ausführlichen Test, ausführlich getestete Beispiele wären:

Für jeden leistungsorientierten Sportler stellen die Trainingscomputer die optimale Antwort auf die Frage welches Fitness-Armband für Sie optimal wäre dar. Denn diese bieten zusätzlich sehr tiefgreifende Funktionen  und eine fast medizinische Genauigkeit, was eine optimale Unterstützung bietet um die sportliche Leistung gezielt voranzutreiben. Diese Modelle sind sogar oftmals komplett wasserdicht und somit sogar für Schwimmer geeignet.

 


Sie sind sich noch nicht ganz sicher welches Fitness-Armband am besten zu Ihnen passt?

-> Dann lesen Sie am besten unseren ausführlichen Fitnessuhr Test und finden heraus welches Fitness-Armband perfekt für Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist!

 


Auch interessant:


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare